Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Alle Beiträge zum Thema %s “featured”

DB Global Private Venture Capital Index

 

 

„Die USA sind ein radikales Regime“; Fakten einer tugendhaften Nation. Eine lange Geschichte der ‚ethnischen Säuberungen‘, Sklaverei, Rassismus und Segregation sind nicht Geschichte. Durch die Atlantik Brücke in Deutschland, der NATO in Europa ist die US Politik hier zuhause.

Rechtspopulismus - Die Herausforderung

Rechtspopulismus – Die Herausforderung

 

Rückkehr alter Monster seit dem 11. September.

Heinz Duthel

Paperback

492 Seiten

ISBN-13: 9783741225505

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 13.06.2016

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Die herrschende Politik, der gestiegene Wettbewerbsdruck und eine strukturell verfestigte Massenarbeitslosigkeit setzen seit Jahren eine soziale Unterbietungskonkurrenz in Gang, in der Arbeitnehmer- und Gewerkschaftsrechte grundlegend in Frage gestellt sind.

Unter den Slogans „Hauptsache Arbeit“ oder „Sozial ist, was Arbeit schafft“ sollen die verteilungspolitischen und arbeitsinhaltlichen Ansprüche zum nicht mehr vertretbaren Luxus erklärt werden. Auf diese Weise geraten sämtliche Standards guter Arbeit unter Druck. (Siehe Opel, VW, Deutsche Bank usw.) Arbeitszeiten werden ausgeweitet, Leistungsbedingungen verschärft und vielerorts ist ein Rollback bisheriger humanisierungspolitischer Errungenschaften zu beobachten.

„Die USA sind ein radikales Regime“; Fakten einer tugendhaften Nation. Eine lange Geschichte der ‚ethnischen Säuberungen‘, Sklaverei, Rassismus und Segregation sind nicht Geschichte. Durch die Atlantik Brücke in Deutschland, der NATO in Europa ist die US Politik hier zuhause. Politiker in der EU und Nationale Regierungen sind nicht mehr als tanzende US Spielpuppen und die Quelle aller Rechtspopulistischen Bewegungen

Angststörungen – Alpträume – Depressionen Meine Erfahrungen mit Angst und Depressionen Heinz Duthel

 
Angststörungen - Alpträume - Depressionen

Angststörungen – Alpträume – Depressionen

 

Meine Erfahrungen mit Angst und Depressionen

Heinz Duthel

Paperback

68 Seiten

ISBN-13: 9783738626988

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 27.07.2015

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Angststörungen – Alpträume – Depressionen
Die Angstschwelle ist vom Stresspegel abhängig

Meine Erfahrungen mit Angst und Depressionen

Ich bin mir im Klaren darüber, dass jemand, der selbst noch keine Panik-Attacke erlebt hat und nicht an Depressionen erkrankt ist, das Geschilderte kaum nachfühlen kann. Trotzdem möchte ich meinen ganz persönlichen Leidensweg aufzeichnen, in der Hoffnung, dass es jemandem in einer ähnlichen Situation Trost spendet oder gar hilft.
Als Angststörung bezeichnet man einen krankhaften Zustand, bei dem starke Ängste oder Panikattacken scheinbar grundlos und unangemessen auftreten und nicht die Folge von körperlichen Erkrankungen oder Suchtmittelmissbrauch sind. Es geht also nicht um Ängste vor echten Bedrohungen, wie Unfälle, Krieg, Terrorismus, Krankheit, Liebeskummer oder Arbeitsplatzverlust, sondern um unangebrachte, unrealistische oder übertriebe Ängste vor Dingen, vor denen andere Menschen normalerweise keine Angst haben.
Angststörungen haben viele Gesichter und verlaufen oft sehr unterschiedlich. Manche Menschen haben eine
Panikstörung
plötzliche, unerwartete Panikattacken aus heiterem Himmel
Agoraphobie
Angst vor bestimmten Situationen, wie engen Räumen, oder vor weiteren Panikattacken
Generalisierte Angststörung (GAS)
lang anhaltende Angst, ohne zu wissen, wovor man Angst hat
Soziale Phobie, Soziophobie
Angst vor abwertender Beurteilung durch andere Menschen
Spezifische bzw. einfache Phobie
Angst vor bestimmten Dingen, wie Spritzen, Spinnen o.ä.

Es geht also nicht um Ängste vor echten Bedrohungen, wie Unfälle, Krieg, Terrorismus, Krankheit, Liebeskummer oder Arbeitsplatzverlust, sondern um unangebrachte, unrealistische oder übertriebe Ängste vor Dingen, vor denen andere Menschen normalerweise keine Angst haben.

Jean-Jacques Rousseau – Biographie (Taschenbuch) Heinz Duthel

 
Jean-Jacques Rousseau - Biographie
 

Jean-Jacques Rousseau – Biographie (Taschenbuch)

Taschenbuch

Für Bewertung bitte einloggen!

Dialektik Quantität und Qualität II Die offene Gesellschaft und ihre Feinde Heinz Duthel

Dialektik Quantität und Qualität II

Dialektik Quantität und Qualität II

 

Die offene Gesellschaft und ihre Feinde

Heinz Duthel

Paperback

348 Seiten

ISBN-13: 9783734795848

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 06.07.2016

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

„Meine dialektische Methode ist der Grundlage nach von der Hegelschen nicht nur verschieden, sondern ihr direktes Gegenteil. Für Hegel ist der Denkprozess, den er sogar unter dem Namen Idee in ein selbständiges Subjekt verwandelt, der Demiurg des Wirklichen, das nur seine äußere Erscheinung bildet.

Bei mir ist umgekehrt das Ideelle nichts andres als das im Menschenkopf umgesetzte und übersetzte Materielle.
Dialektik als Methode des Aufsteigens vom Abstrakten zum Konkreten.
Dialektik als Vermittlung von Logik und Geschichte.
Etwa bei der Darstellung, wie aus Ware und Geld sich das Kapital-Verhältnis entwickelt, kann beobachtet werden, wie die Unterscheidung zwischen logischer und historischer Ableitung getroffen hat.
Dialektik der Natur.
Materialistische Dialektik auch im Bereich der Naturwissenschaften, bzw. der Theorie der Bewegung der Materie anzuwenden.

Fachpublikationen – Fachwerke – B2B – Akademie – Regierung – Banken – Botschaften

 

 

540 Besucher online
540 Gäste, 0 Mitglied(er)
Jederzeit: 2619 um/am 09-21-2018 04:32 pm
Meiste Besucher heute: 542 um/am 12:01 am
Diesen Monat: 737 um/am 11-03-2018 08:50 am
Dieses Jahr: 2619 um/am 09-21-2018 04:32 pm